Programmieren für Non-Techies

„Ich wünschte, ich könnte auch programmieren!“ – jetzt könnte dein Wunsch in Erfüllung gehen.

An nur einem intensivem Workshop-Tag lernen wir gemeinsam die Basics der Softwareentwicklung. Unser erstes Programm stellen wir bereits nach 10 Minuten fertig!

Veranstaltungsdaten

Art:

Training

Datum:

31.05.2024 09:15 – 18:00 Uhr

Ort:

Preis:

kostenlos

Anmeldung:

Veranstalter:

Kalender:

Teile diese Veranstaltung

Die Plätze für diesen kostenfreien Workshop sind sehr beliebt und werden deshalb verlost. Melde dich (und eine:n Bekannte:n) an, um an der Verlosung teilzunehmen. Du wirst am 31.03.24 per E-Mail über das Ergebnis informiert.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Wenn du irgendetwas mit IT zu tun hast, aber selbst nicht viel Ahnung von der Technik hast, könnte dieser Workshop dir zum Beispiel dabei helfen…

  • … als Product Owner, Agile Coach oder Scrum Master deine Entwickler:innen besser zu verstehen
  • … als UI- oder UX-Expert:in die Abstimmung mit Entwickler:innen zu verkürzen
  • … als Fachexpert:in deine Anforderungen so zu formulieren, das Techies sie direkt umsetzen können
  • … als Vertriebler:in ein klares Bild davon zu haben, was du wirklich verkaufst

Vielleicht möchtest du aber auch einen Prozess in deinem Unternehmen selbst digitalisieren oder sogar automatisieren. Hier lernst du, wie du das ohne IT-Fachwissen und ohne IT-Fachkräfte schaffst.

Inhalte

  • Technik-Basics: Was ist ein Server? Was ist ein Skript? Was ist eine Applikation?
  • Web-Entwicklung-Basics: HTML, CSS, JavaScript
  • Architektur-Basics: Frontend, Backend, Schnittstellen
  • Datenbank-Basics: Was ist Normalisierung? Welche Datentypen gibt es?
  • Prozess-Basics: Wie funktioniert eigentlich If-Then-Else?
  • User-Interface-Basics: Brauche ich wirklich „Design“?
  • Ausblick: Programmieren ohne Code

Ansprechpartnerin:

Profilbild von Martina Kumpies
Martina Kumpies – Branch Manager HH