Project Description

Agile Requirements Engineering Workshop

Workshop Agile Requirements Engineering

In diesem Workshop vermitteln wir Ihnen Methoden und Techniken des agilen Requirements Engineering. Anhand von zahlreichen Beispielen und praktischen Übungen lernen die Teilnehmer, wie man effektiv mit User Stories arbeitet und wie man Prototyping-Techniken zur Prüfung von Anforderungen einsetzt. Außerdem befasst sich der Workshop mit verschiedenen Techniken zum Management des Product Backlog.

Inhalt

Gerne stimmen wir die Agenda im Vorfeld im Detail auf ihre Anforderungen und Randbedingungen ab.

Typische Themenbereiche sind:

  • Requirements Engineering im Überblick
    • System und Systemkontext
    • Anforderungen ermitteln
    • Anforderungen dokumentieren
    • Anforderungen prüfen und abstimmen
    • Anforderungen verwalten
  • Agile Techniken zur Anforderungserhebung und -dokumentation
    • Produktvision mit einem Product Canvas entwickeln
    • Epics und User Stories mit Akzeptanzkriterien
    • Agile UX (Personas, Prototyping, Use Cases und Szenarien)
    • Story Maps
    • Effektives Stakeholder-Management
    • Qualitätsanforderungen und deren Zusammenhang mit der Definition of Done (DoD)
  • Product Backlog Management und Releaseplanung
    • Schätzverfahren
    • Bewertungsverfahren
    • Priorisierung
    • Releaseplanung (Velocity, Kapazitätsplanung)