Der Scrum-Guide erklärt uns schnell und einfach, wie Scrum in einer Organisation implementiert werden kann. Es werden die Rollen, die Artefakte und Events beschrieben. Ebenso bekommt man einen guten Überblick über die Verantwortlichkeiten und notwendigen Prinzipien.

Wo sich der Scrum-Guide allerdings höflich zurückhält, sind Ideen, wie ein Produktbacklog aufgebaut werden kann. Daher werden wir in unserem Talk einige Ideen dazu erläutern, die auf Best Practices basieren, die wir bereits in vielen Kundenprojekten angewendet haben. Wir geben Ihnen einen Rundumblick, wie Sie über Objectives, Initiativen und Epics einen kundenzentrierten Backlog erstellen können, der als Basis für eine belastbare Roadmap dienen kann. Weitere Informationen finden Sie unter https://enbl.it.